comment 0

REZEPT // Eistee

Eigentlich wollte ich hier nicht unbedingt Rezepte teilen. Weil es fast unmöglich ist, Essen schön zu fotografieren. Und überhaupt halte ich mich nicht für die größte Köchin oder Feinschmeckerin. Aber trotzdem wollte ich Euch dieses einfache Rezept für sebstgemachten Eistee zeigen. Auch, um Verpackung zu sparen. Denn wer Verpackung sparen will, muss über kurz oder lang mehr selbst machen. Und überhaupt, der ganze Zucker und die Zusatzstoffe in herkömmlichen Eistees braucht kein Mensch. Dieses Rezept kommt von daheim, denn meine Mutter probiert oft einfach mal was Neues aus und meistens ist das Ergebnis genauso einfach wie lecker.

Zutaten: Weißer Tee / Saft einer halben Zitrone / Holunderblütensirup / frische Minze / frischer Ingwer / 1 l kochendes Wasser

Momentan nutze ich den „Weißtee Darjeeling“ von Gepa, habe aber leider bemerkt, dass jeder einzelne Teebeutel nochmal in Plastik gepackt ist. Deshalb werde ich es demnächst mit dem „White Earl“ von Paper & Tea probieren.

Zuerst setzt man das Wasser auf, dann füllt man in die vorgesehene Flasche den Zitronensaft und den Holunderblütensirup. Je nach Geschmack nur einen Schuss oder so viel, bis den Flaschenboden bedeckt ist. Auch die Menge Ingwer kann ganz nach persönlichem Geschmack ausfallen. Wer es nicht so scharf mag, nimmt einfach ein bisschen weniger. Zuletzt kommt dir frische Minze dazu, ich nehme meistens 1-2 Stile, an denen ungefähr 4-6 große Blätter hängen. Dann noch den Teebeutel reinhängen, mit heißem Wasser aufgießen und warten, bis der Tee abgekühlt ist. Ich stelle ihn dazu einfach in den Kühlschrank. Wer es gar nicht erwarten kann, kann natürlich auch schon ein Glas lauwarmen Tee mit Eiswürfeln abkühlen.

Jetzt muss ich nur noch an der Ausleuchtung meiner Küche arbeiten, vielleicht kommen dann ein paar mehr Rezepte. Was ist Euer Lieblingsrezept zum Selbermachen?

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s