comment 0

OUTFIT // Baumeln lassen

Nach einer viel zu langen Pause bin ich wieder da. Uni und Urlaub kamen zwischen den Blog und mich. Aber ab jetzt soll es hier wieder etwas gesitteter zugehen.

Letztens habe ich auf einem meiner liebsten Blogs bei Vreni einen sehr schönen Artikel gelesen, in dem es darum ging, warum man kleine Brüste lieben sollte. Einer der schönsten Gründe ist für mich, dass man es einfach mal baumeln lassen darf. Einfach ein leichtes Top drüberziehen und schon ist man angezogen. Vor allem im Sommer ist das unschlagbar, denn die engen BHs tragen doch meistens nur zum Schwitzen bei, als mehr Komfort zu geben. Zumindest bei mir ist das so.

Ich trage also ein Top, das ich schon vor einer ganzen Weile bei Broke & Schön gekauft habe und bei Betrachtung doch einmal hätte bügeln können, zu einer meiner liebsten Hosen von Weekday. Sie ist das nächstbeste was ich zu einer Culotte finden konnte, die mir passt und wenigstens aus recycelter Baumwolle besteht. Ich weiß, dass das bei H&M alles eher Greenwashing ist, aber immerhin tun sie ein paar kleine Schritte in die richtige Richtung. Dazu gibt es meine neuen Lieblingsschuhe von Vans und Tennissocken drunter. Ziemlich einfach und zweckerfüllend, aber unangestrengt mag ich einfach immer noch am liebsten.

IMG_0129IMG_0125IMG_0113

IMG_0133

Top: Broke & Schön (alt) / Hose: Weekday / Schuhe: Vans

 

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s