comment 0

Botanik im Frühling

Zwei Sonnenbrände hat mich das warme Wetter am Wochenende gekostet. Deshalb musste schnell ein Platz gefunden werden, an dem man die Sonne zwar sieht und wo tropische Hitze herrscht, die UV-Strahlen dem zarten Teint aber nichts anhaben können. Deshalb haben wir einfach eine Safari durch die Gewächshäuser des botanischen Gartens gemacht. Traum-Wundergrün-Land. Zwar ist aus dem Sonnenbrandrot kein braun geworden, aber trotzdem, für die warmen Strahlen bin ich jetzt gewappnet, Sonnencreme inklusive. Hallo Frühling, ich bin jetzt bereit!

Zu mehr Posen hat das feucht-fröhliche Klima mich nicht verleitet, deshalb heute etwas statischer und mit Augenringen, die Schminke saß nicht ganz so gut. Das Seidenshirt mit Marmorprint habe ich bei Kleiderkreisel erstanden, leider kam es total verdreckt an und die Nutzerin hat danach flux ihr Konto gelöscht. Nach einigem Waschen und Schrubben ist es tragbar geworden und Seide kühlt tatsächlich wunderbar. Die Hose ist eine meiner liebsten, leider mit Wollanteil, weshalb es wohl für jetzt der vorerst letzte Ausflug für sie war. Aber graue Tage kommen schon wieder früh genug.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jacke: Minimarket / T-Shirt: Wood Wood, Hose: COS / Schuhe: Reebok Classics

 

 

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s