comment 0

Label to watch // Jan n‘ June

Meine Klagen über die grüne Modeindustrie kennt Ihr ja inzwischen zur Genüge. Oft die falschen Schnitte (für mich), zu unmodern, zu bunt, zu angestrengt. Zum Glück gibt es immer wieder und auch immer öfter Labels, die sich der grünen Moder, keinesfalls aber der Trutschigkeit verschrieben haben. Viel mehr geht es um Understatement. Nicht um kreischende Parolen, die mit dem Finger auf jeden zeigen, der immer noch bei H&M und Co einkauft. Ich möchte auch auf Niemanden mit dem Finger zeigen. Ich versuche nur immer wieder und immer weiter schöne Alternativen fernab des Mainstreams und der Schnellebigkeit zu finden. Wenn jemandem das gefällt und er es mir nachtun möchte, toll! Falls nicht: auch gut! Alles hier soll Inspiration sein und nie Anweisung.

Deshalb geht es heute um Jan n‘ June, das für mich momentan schönste nachhaltige Label, das auch noch ziemlich erschwinglich ist. Anna und Jula haben vor zwei Jahren die Notwendigkeit von nachhaltiger und gleichzeitig modischer Kleidung gesehen und da es nichts Befriedigendes auf dem Markt gab, haben sie es einfach selbst gemacht. Das Hamburger Label lässt die Kleidung in einem Familienbetrieb in Polen herstellen, die Stoffe kommen aus der Türkei oder Indien. Das Polyester, das verwendet wird ist zu großen Teilen aus Recycling gewonnen. Ansonsten besteht die Kleidung zumeist aus Bio Baumwolle. Die Stoffe sind alle zertifiziert; Anna und Jula prüfen den Betrieb in Breslau in regelmäßigen Abständen und besprechen die Verarbeitung neuer Deisgns genau.

Zudem kommt noch etwas, was ich unheimlich sympathisch finde. Den beiden Gründerinnen passte nämlich die Assoziation mit der Farbe Grün für nachhaltige Mode nicht, weshalb sie kurzerhand den Hashtag #blckisthenewgrn ins Leben gerufen haben, der zeigt, dass Mode, die nachhaltig hergestellt ist, auch „cool und sexy“ sein kann. Deshalb reicht die Farbpalette bei Jan n‘ June von viel schwarz über grau bis beige und weiß, hier und da ist auch mal ein Pastelltupfer zu sehen. Die Kleidung ist mit ihren klaren Schnitten und Farben unheimlich puristisch und erinnert an COS oder Weekday, also genau das, was ich mir immer erträumt habe.

Alle Bilder über Jan N‘ June

 

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s