comment 0

Label to watch: KOWTOW

Ich kenne die Marke Kowtow seit ungefähr einem Jahr. Damals bin ich auf dem Blog der amazed-Mädels darauf gestoßen, die immer mal wieder nachhaltige Labels vorstellen. Seitdem liebäugle ich mit der australischen Marke. Kowtow steht dafür ein, dass die Baumwolle, die verwendet wird zu 100 % fair trade ist. Die Baumwollbauern werden gerecht entlohnt, es wird ihnen beigebracht, nachhaltiger zu produzieren, durch Bohrungen wird sauberes Wasser gewonnen und vor allem werden die Rechte der Arbeiter berücksichtigt und eingehalten. Allein das macht das Projekt von Kowtow unterstützenswert.

Aber sie überzeugen auch durch wunderbar leichte Schnitte, dezente Muster und eine Linie, die sich „Building Blocks“ nennt, und jegliche Wünsche nach Basics erfüllt. Ob Leggings oder T-Shirt, Jogginghose oder leichtes Hängerkleidchen. Die Farbpalette ist recht überschaubar, deshalb bleibt alles miteinander kombinierbar. Außerdem merkt man dem Label seine australische Herkunft an, da es immer einen ganz leicht verspielten Touch behält, aber trotzdem elegant bleibt.

Allerdings sollte man bedenken, dass auf den Fotos Models zu sehen sind, die meist größer als man selbst sind. Ich habe einige Teile bestellt und was im Onlineshop wie ein lässiges Shirt aussieht, wird bei mir zum sackigen Minikleid. Aber das Material fühlt sich toll an, nicht so dünn und viel reißfester, als man es vielleicht von seinem H&M Shirt gewohnt ist. Also, wer ein bisschen Geld in die Hand nehmen will und auf gute Qualität setzt, dem kann ich Kowtow nur ans Herz legen.

Ein paar Eindrücke aus der aktuellen Kollektion:

Aller Bilder via: Kowtow-Onlineshop

Advertisements

Kommentiere

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s